Aktuelles

Solidarität mit der Ukraine

 

Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Ab 01. Juni 2022 haben geflüchtete Menschen aus der Ukraine Anspruch auf Leistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II). Nähere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und wie Sie Arbeitslosengeld II beantragen können, erhalten Sie hierfileadmin/user_upload/Dokumente/News/Ukraine/Kurzinformation_SGB_II_Alg_II_deutsch_RZ_BF.pdf.

Eine Checkliste zum Ausfüllen des Hauptantrags finden Sie auf Deutsch und Ukrainisch hier.

Den vollständig ausgefüllten Antrag senden Sie bitte per Post oder Einwurf in unseren Hausbriefkasten: Möslstraße 25, 83024 Rosenheim

Zur Abgabe der Antragsunterlagen haben Sie auch die Möglichkeit, einen Termin zur persönlichen Vorsprache zu buchen: web.arbeitsagentur.de

Wenn Sie Kinder haben, beantragen Sie bitte Kindergeld.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Agentur für Arbeit.

Eine Kurzpräsentation über Ihren Weg in Arbeit finden Sie in den Sprachen ukrainisch und deutsch.